"; ?>

Seniorenpokal 2018 - Mannschaft verteidigt Pokal


In der Seniorenpokal-Runde mit den Golfclubs Schloß Monrepos, Schloß Nippenburg und Bad Liebenzell spielen wir nun im 3. Jahr den Pokal in

der Brutto- und Nettowertung aus. Nachdem in den ersten beiden Jahren souverän beide Wertungen und damit auch die Pokale gewonnen wurden, stand in 2018 die weitere Pokalverteidigung an.

 

In der Bruttowertung ist dieses wieder einmal vor dem letzten Spieltag gelungen, in der Nettowertung musste der letzte Spieltag in Bad Liebenzell über den 1. Platz entscheiden. Eng war der Abstand zum Erstplatzierten GC Schloß Monrepos. 15 Punkte galt es aufzuholen,

und so stellte Captain Udo Steinbring eine starke Auswahl des

GC Kirchheim-Wendlingen in der Konkurrenz auf.

 

Auf dem bestens präparierten Gelände des GC Bad Liebenzell schenkten sich die Mannschaften nichts. Die pfeilschnellen Grüns machten die Sache nicht einfacher. Am Ende des spannenden Wettpiels stand fest:

der GC Schloß Monrepos "kassierte" den Nettopokal.

 

Glückwunsch an die Gewinner und auf ein Neues im nächsten Jahr.

 

Der Endstand im Einzelnen:

 

Brutto - Teamwertung

Golfclub Punkte
Kirchheim-Wendlingen 554
Schloß Nippenburg 456
Bad Liebenzell 454
Schloß Monrepos 432

 

Netto - Teamwertung

Golfclub Punkte
Schloß Monrepos 982
Kirchheim-Wendlingen 963
Bad Liebenzell 945
Schloß Nippenburg 883

 

Vielen Dank an alle Mitspieler in diesem Jahr.

 

Für den GC Kirchheim-Wendlingen spielten in 2018 im Seniorenpokal:

Helmut Abele, Thomas Albrecht, Wolf-Rainer Bosch, Sven Grimm,

Helmut Henzler, Kathi Kähler, Rüdiger Kähler, Norbert Pichl,

Bobby Prerauer, Norbert Schmid, Hartmut Schramm, Udo Steinbring,

Erich Unger, Bernhard Wolshofer.



(Beitrag von Udo Steinbring)