"; ?>

AK 65 Herren - Enttäuschung in Sigmaringen


Am 1. Juni fand der zweite Spieltag in der 1. BW-Liga der AK 65 Herren auf dem landschaftlich reizvollen Platz des Golfclubs Sigmaringen Zollern-Alb statt. Unsere Mannschaft hat nur den vierten Platz in der Tageswertung erreicht und war mit ihrer Leistung nicht zufrieden. Da aber lediglich 2 von 30 Spielern gepuffert haben, ging es wohl allen Clubs ähnlich. Ligaspiele fordern doch ihren Tribut, auch nach so vielen Jahren im Geschäft!

 

Die Ergebnisse im Einzelnen: David Rees 83, Helmut Henzler 86, Helmut Abele 88, Siggi Sigle 92, Karl-Heinz Birkmaier 94 und Lothar Schwalbe 97.

 

Der Tabellenstand nach 2 Spieltagen sieht so aus:

 

GC Sigmaringen                                   147 Schläge über CR

GC Hochstatt                                      166

GC Haghof                                          172

Kirchheim-Wendlingen                          175

GC Bad Mergentheim                            228

 

Es fehlen also trotz der Enttäuschung nur 9 Schläge auf den wichtigen zweiten Tabellenplatz, der zur Teilnahme an der BW-Meisterschafts-Endrunde im September berechtigt. Es gilt nun, die gesamte Mannschaftsleistung zu steigern und diese Lücke zu schließen. Die nächste Gelegenheit bietet sich am 22. Juni auf dem 9-Loch Platz in Bad Mergentheim.



(Beitrag von David Rees)