"; ?>

AK 65 - Tagessieg reicht für Teilnahme an Final Four 2018


Für den letzten Spieltag auf der bestens präparierten Anlage des

GC Schönbuch hatten wir uns viel vorgenommen - mindestens

Platz 2 in der Tabelle sollte her.

 

Motiviert ging jeder einzelne Spieler bei heißen Temperaturen und

praller Sonne auf seine Runde.

 

Der Gastgeber versorgte die Spieler mit kühlen Getränken und noch kühleren Tüchern, um die Spielzeit zu überstehen. Nach gut fünf Stunden standen die Ergebisse fest - und wir konnten uns freuen, das gesteckte Ziel erreicht zu haben.

 

Final Four - wir kommen

 

In der Tageswertung belegt der GCKW Platz 1 (66 über CR), den zweiten Platz erreicht GC Haghof (77 über CR). Für den Gastgeber reichte es nur zu Platz 3 (80 über CR), gefolgt von GC Sigmaringen (84 über CR) und GC Hochstatt (94 über CR).

 

Das bedeutet für die Gesamttabelle nach 5 Spieltagen:

GC Haghof

384 über CR

GC Kirchheim-Wendlingen

390

GC Schönbuch

393

GC Sigmaringen

406

GC Hochstatt-Härtsfeld

443

 

Für den GC Kirchheim-Wendlingen spielten:

Norbert Pichl

82

David Rees

83

Helmut Henzler

86

Bernd Schmittgall

86

Helmut Abele

89

Siegfried Sigle

(94)

 

Wir freuen uns jetzt natürlich auf das Final Four, in dem der Baden-Württembergische Mannschaftsmeister 2018 gekürt wird.

 

Herzlichen Dank an alle Spieler und unseren Mannschaftskameraden

Dieter Birk, der als Caddy tatkräftig unterstützt hat.



(Beitrag von Udo Steinbring)

Von links: Helmut Henzler, Siggi Sigle, Udo Steinbring, Helmut Abele, Bernd Schmittgall, Norbert Pichl, David Rees.

Fotograf hinter der Linse - Dieter Birk