"; ?>

Herren AK 50 II - Heimvorteil exzellent ausgespielt


Heimvorteil genutzt, 3. Platz in der Tabelle, Abstand zum 5. ausgebaut,

-  so kann man den zweiten Spieltag in der 3. Liga BWGV überschreiben.

 

Bei herrlichem Golfwetter und hervorragendem Platzzustand stellten sich die 5 Mannschaften der Liga dem Wettbewerb am 21. Mai auf unserer Anlage. Um 9:00 Uhr starteten wir auf Tee 10 mit dem gesetzten Ziel,

den 3. Tabellenplatz zu erreichen.

 

Für die Mannschaft des GCKW spielten Thomas Albrecht, Michael Leibfried, Claus Pikard, Martin Bolay, Hans-Wolfgang Peter und Klaus Pregizer.

 

Die Ergebnisse nach den ersten 9 Löchern befeuerten die Erwartung auf gute Scores. Am Ende zollten die Protagonisten doch dem herrlichen Wetter und der Wärme etwas Tribut, deshalb gab es dann auch nur zwei Unterspielungen. Die geschlossene Mannschaftsleistung der GCKW-Spieler reichte aber zu dem souveränen Tagessieg mit 5 Schlägen Vorsprung auf den GC Hetzenhof.

 

Herausragend waren die Ergebnisse von Viktor Fehlert (GC Hetzenhof,

79 Schläge) und Michael Leibfried (GC Kircheim-Wendlingen, 83 Schläge).

 

Die Tageswertung zeigt folgende Ergebnisse:

Ligaspiel 21.05. Mannschaften der Golfclubs Schläge über CR
      Kirchheim-Wendlingen             79
      Hetzenhof             84
      Bad Überkingen             86
      Hohenstaufen           106
      Schloss Monrepos           131

 

 

Aktuelle Gesamtwertung:

Platzierung Mannschaften der Golfclubs Schläge über CR
      1     Bad Überkingen          148,5
      2     Hetzenhof          182,5
      3     Kirchheim-Wendlingen          187,5
      4     Schloss Monrepos          219,5
      5     Hohenstaufen          232,5

 

 

Mit Spannung erwarten wir das nächste Ligaspiel am 25. Juni beim

GC Hetzenhof.



(Beitrag von Udo Steinbring)

Von links: Klaus Pregizer, Udo Steinbring, Hans-Wolfgang Peter, Claus Pikard, Martin Bolay