"; ?>

Team AK 30 I zu Gast im Öschberghof


Am 7. Juli 2019 waren wir zu Gast bei der Mannschaft des Öschberghofs.

 

Die Wettervorhersage ließ für den Spieltag nichts Gutes verlauten.

Es wurden mehrere Gewitter vorhergesagt. Diese blieben zum Glück komplett aus. Es konnte bei bestem Wetter gegolft werden, einzig

der böige Wind beeinflusste das Spiel.

 

Mit einer sehr gut aufgestellten Mannschaft seitens des GCKW konnte

an den Start gegangen werden. Gunter Rädisch war als Caddy bei Simon Schade unterwegs und half dabei, eine Even Par Runde ins Clubhaus zu bringen. Von da an versorgte er alle mit einem Liveticker. So tickerte er: Simon Schade 72, Johannes Hohnecker 68, Jan-Philipp Steinbring 85, Philippe Hofmann 82, Claudius Haas 89 und last but not least Grant Gouws 69. Nun durften wir etwa eine Stunde auf die Ergebnisse warten.

 

Als die Ergebnisse dann vorgelesen wurden, herrschte große Freude

beim Team. Man hatte mit 16 über Par (CR 30) den Tagessieg geholt.

Den Tagessieg im Einzel holte sich Johannes Hohnecker (68), der damit auch um seine Mannschaftsspende herum kam.

 

Mit diesem Ergebnis konnte man sich einen kleinen Vorsprung auf die Mannschaft des Schönbuch herausarbeiten. Mit einem soliden Ergebnis

am letzten Spieltag 17. August 2019 auf dem Platz der Mannschaft des Stuttgarter GC Solitude kann man den Klassenerhalt schaffen.

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren Gunter Rädisch, Jörg Trommler und die Caddies Gunter Rädisch, Anabel Steinbring und Capitano Mirko Prerauer.

   

Nr.

Mannschaft

27.04.

18.05.

01.06.

07.07

Gesamt

 1

Stuttgarter GC Solitude

33

22

3,5

46

104,5

 2

Öschberghof L&GC

43

40

20,5

36

139,5

 3

Niederreutin I

42

43

19,5

48

152,5

 4

Kirchheim-Wendlingen I

56

25

41,5

30

152,5

 5

Schönbuch I

44

36

44,5

60

184,5

 



(Beitrag von Captain Mirko Prerauer)