"; ?>

Herren AK 35 I - Klassenerhalt leider nicht geschafft


Der letzte Spieltag 2016 der Herren AK 35 I des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen hat am 10. September im Golfclub Heddesheim stattgefunden. Trotz großem Kampf reichte es nicht zur Teilnahme an der Finalrunde der besten Vier.

 

Der schwer zu spielende Platz in Heddesheim hat den Mannschaftsspielern um unseren Captain Simon Schade alles abgefordert. Die in unserer Gruppe stark aufspielenden Mannschaften von St. Leon Rot und Heddesheim spielen um die Baden-Württembergische Meisterschaft, wir haben den Klassenerhalt leider nicht geschafft.

 

Saisonrückblickend war es für die eingesetzten Spieler Simon Schade, Jochen Spieth, Gerhard Weiler, Clemens Hertle, Uli Leypold, Horst Hülsey, Krassimir Ballakov und Uli Schmidt eine sehr abwechslungsreiche Saison in der 1. Liga Baden-Württemberg.

 

Durch die Veränderung im Baden-Württembergischen Golfverband können ab 2017 in der neugegründeten Mannschaftsklasse Herren AK 30 auch Spieler aus der 1. Herrenmannschaft eingesetzt werden. Ein Großteil der aktuellen Spieler der Herren AK 35 I des GCKW wird wohl zu den Herren AK 50 wechseln.

 

Für die Unterstützung in der letzten Saison möchten sich alle Spieler der Mannschaft beim Golfclub und bei der Betreibergesellschaft sowie bei unserem Captain Simon Schade bedanken, und wir wünschen uns in der Saison 2017 weiter eine gute Zusammenarbeit.



(Beitrag von Uli Schmidt)