"; ?>

Kaltes Saisonfinale der 1. Damenmannschaft - BWMM beim Golfclub Reischenhof


Am frühen Samstagmorgen den 8. Oktober ging die Fahrt unserer BWMM-Mädels Richtung Illertissen los. Dieses Jahr spielten sie in einer relativ starken Gruppe beim Golfclub Reischenhof. Die Zahl der Mannschaften war von 8 auf 6 gesunken, das bedeutete: keine der antretenden Mannschaften würde absteigen - es ging jetzt nur noch

um den Aufstieg in die erste Liga BWMM (Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaften).

 

Frühe Startzeiten und Kälte machten den sieben Mädels kaum etwas aus, es spielten zwei Teams im Klassischen Vierer und drei Einzelspielerinnen im Zählspiel. Diese bezwangen den Regen und die Kälte und den anspruchsvollen Platz. Mit guten Ergebnissen (trotz überraschender Krankheit von Dorina Bosch) wurden die ersten 18 Löcher gezähmt, und im warmen Clubhaus warteten wir auf die Ergebnisse.

 

Mit nur 7 Schlägen hinter dem GC Ulm belegte die Mannschaft aus Kirchheim-Wendlingen den fünften Platz der Gruppenwertung. Die ersten drei Plätze gingen an die Mannschaften aus Heddesheim, Neckartal und Mannheim-Viernheim. Da am zweiten Spieltag nur die ersten vier Mannschaften im Lochspiel um den Aufstieg spielen würden, entschieden sich die beiden letzten Mannsschaften (GC Kirchheim-Wendlingen &

GC Niederreutin) um "friedliche" Aussetzung des zweiten Turniertages.

So ging es am Sonntag ganz entspannt zum Frühstück und danach zur Abfahrt gen Heimat.

 

Kapitän: Rainer Pohl

 

Klassischer Vierer

Almut Winkler & Antonia Schwarz-Rudolph       (98)

Snezana Prerauer & Leah Lenz                      (101)

 

Einzelergebnisse

Lena Pohl                             (80)

Charlotte Hofmann                (87)

Alina Reutter                        (93)



(Beitrag von Leah Lenz)