"; ?>

AK 50 Spieltag beim GC Rheinblick


Beim letzten Spieltag der Saison 2018 führte der Weg zum Golfclub Rheinblick - für die GCKW-Mannschaft der am weitesten entfernte Spielort. Vor dem Spieltag war eigentlich noch alles drin. Die Mannschaft des GCKW lag mit 6 Schlägen Vorsprung auf Platz 2 der Tabelle.

 

Der Golfclub Neckartal machte sich natürlich mit diesem hauchdünnen Rückstand noch berechtigte Hoffnungen, die Kirchheimer abzufangen.

Ein 2. Platz berechtigt nämlich eine Mannschaft zur Teilnahme bei den

„Final Four“ Spielen.

 

Trotz hervorragender Unterstützung durch Capitain Jochen Spieth,

Michael Hertle, Uli Leypoldt und Jo Jo Häfner musste sich die Mannschaft vom GCKW wegen nur 3 Schlägen zuviel sozusagen 'geschlagen' geben. Vielen Dank an die mitgereisten Caddies für ihre tolle Unterstützung. Leider fehlte nicht nur an diesem Tag das bisschen Glück bzw. die Entschlossenheit.

 

Natürlich ist ein 3. Platz keine Schande, aber nach dem Spiel war die Enttäuschung dennoch spürbar. Vielen Dank für die super Organisation

der gesamten Saison 2018 an unseren Captain Jochen Spieth.

Die Organisation für die neue Saison ist  schon angelaufen.

Anfang April 2019 geht die Reise wieder an den Lago Maggiore nach Bogogno zum Trainingslager. Darauf freut sich die ganze Mannschaft

heute schon!

 

Nun wünsche ich allen einen schönen Ausklang der Saison mit vielen schönen und sonnigen Golftagen.

 

Ergebnisse:

Schmidt Ulrich           81 Schläge

Hertle Clemens          81 Schläge

Ciampini Luigi            82 Schläge

Amhoff Frank            82 Schläge

Müller Hans-Dieter      86 Schläge

Ciampini Giorgio         90 Schläge



(Beitrag von Clemens Hertle)