"; ?>

AK 50 Golfer nach 2. Spieltag weiterhin Tabellenführer


Die 1. Mannschaft der AK 50 Herren des GC Kirchheim-Wendlingen hat die Tabellenführung verteidigt. Auf dem Golfplatz des amtierenden Baden-Württembergischen Meisters, dem Stuttgarter Golfclub Solitude, wurden am 6. Juni folgende Ergebnisse jeweils über PAR gespielt:

 

Stuttgarter GC Solitude               63

GC Kirchheim-Wendlingen            87

GC Bad Liebenzell                       98

Freiburger GC                           121

 

Das beste Ergebnis der Kirchheimer spielte Gino Ciampini mit 5 Schlägen über PAR. Herausragend sein Eagle an der 18. Spielbahn.

Frank Amhoff spielte 6,  Maximilian Weiß 9 Schläge, jeweils über PAR. Ferner spielten Giorgio Ciampini, Helmut Henzler, Kim Jokipii, David Rees, Michael Hertle und Martin Bolay.

 

Am 18. Juli wird die Mannschaft auf dem Heimplatz in Kirchheim-Wendlingen versuchen, den Vorsprung in der Tabelle wieder auszubauen.

 

Tabellenstand nach 2 Spieltagen:

 

GC Kirchheim-Wendlingen                175,8

Stuttgarter GC Solitude                   180,8

GC Bad Liebenzell                           201,8

Freiburger GC                                 237,8



(Beitrag von Jochen Strobel)

Luigi "Gino" Ciampini: Eagle an Loch 18 !!!