"; ?>

Team Herren AK 30 II wird beim Golf & Landclub Schloss Liebenstein starker Zweiter


Am 14. Juli war der vierte Spieltag des Ligaspielbetriebs für die Mannschaften der AK 30er. Dieses Mal waren wir zu Gast im Golf &  Landclub Schloss Liebenstein. Am Vorabend des Spieltags erreichte Captain Mirko Prerauer der Anruf von Bundesligaspieler Johannes Hohnecker, dass er doch kurzfristig für den Ligaspieltag zur Verfügung stehen könnte, aber er wolle niemandem seinen Platz wegnehmen.

Nach kurzer Rücksprache mit Co-Captain Claudius Haas und Spielführer Herbert Schleehauf zog Captain Mirko Prerauer seinen Start zurück und

ließ daraufhin Johannes Hohnecker für sich starten (Mirko Prerauer laborierte auch schon die ganze Woche an der weithin gefürchteten Krankheit "Männerschnupfen"). Mirko Prerauer übernahm daraufhin

den Caddy-Posten bei Jörg Trommler.

 

Die Mannschaft zeigte eine super Leistung auf den nicht einfachen Kursen Gelb und Rot. Johannes Hohnecker war insgesamt Tagesbester mit einer sehr guten 72 (-2 bei Par 74), dicht gefolgt von Gunter Rädisch mit

81 Schlägen, Philippe Hofmann und Steffen Schulz 82, Jörg Trommler 87. Streichergebnis spielte an diesem Tag leider Kai-Uwe Wagner. Somit erzielte man ein Ergebnis von 34 über Par nach CR 36.5, womit man nur einen Schlag hinter dem Ergebnis vom GC Bad Liebenzell lag. Nun steht am 09.09.2018 der letzte Ligaspieltag beim GC Neckartal an.   

 

Stand nach dem 14.07.2018:

Nr.

Mannschaft

28.04

02.06

16.06

14.07

Gesamt

1

Bad Liebenzell

72

70

34

35,5

211,5

2

Neckartal II

74

45

59

60,5

238,5

3

Kirchheim-Wendlingen II

84

52

73

36,5

245,5

4

Schönbuch II

83

85

94

87,5

349,5

5

Schloss Liebenstein II

90

87

103

98,5

378,5

 



(Beitrag von Captain Mirko Prerauer)