"; ?>

Team AK 30 II wird in Bad Liebenzell vierter


Der 28. April war der Beginn des Ligaspielbetriebs für die Mannschaften der AK 30er. Dieses Jahr treten wir gegen die Golfclubs Bad Liebenzell, Schönbuch II, Neckartal II und Bad Liebenstein II an. Der Golfclub

Bad Liebenzell war der erste Gastgeber.

 

Der Platz befand sich in einem sehr guten Zustand. Vor allem die Grüns waren schon sehr sehr gut für Ende April und vor allem sehr schnell.

Dies und das schon schwer zu bespielende Rough machten dem einen oder anderen Spieler unseres GCKW etwas zu schaffen. So wurde unser Team vierter mit 84 Schlägen über Par. Führender ist nach dem ersten Spieltag der GC Bad Liebenzell mit 72 Schlägen über Par. Gefolgt vom Golfclub Neckartal II mit 74 Schlägen über Par. Dritter ist der

GC Schönbuch II mit 83 Schlägen über Par und fünfter wurde der

GC Liebenstein II mit 90 Schlägen über Par.

 

Erfreulich war, das Capitano Mirko Prerauer mit 79 Schlägen das beste Tagesergebnis erzielte. Des weiteren spielten für den GCKW Jörg Trommler eine 86, Sven Greiner eine 87, Gregor Fünfgeld eine 93, Michael Leibfried und Kai-Uwe Wagner je eine 95. Zudem machte Matthias Fritton einen tollen Job: er begleitete das Team und war Caddy von Jörg Trommler.

 

Als nächstes steht nun unser Mannschaftsauflug in das Dolomiten Golfressort bei Lienz vom 10.-13. Mai an. 

 

Der nächste Spieltag am 2. Juni ist dann unser Heimspiel.



(Beitrag von Mirko Prerauer)