"; ?>

Team AK 30 II wird beim Golfclub Schönbuch Dritter


Am 16. Juni war der dritte Spieltag des Ligaspielbetriebs für die Mannschaften der AK 30er. Dieses Mal waren wir zu Gast im Golfclub Schönbuch. Die Regenschauer der letzten Wochen hatten verständlicher-

weise ihre Spuren auf dem Platz hinterlassen. Einige Bunker waren noch voll Wasser bzw. schlichtweg purer Matsch. Trotzdem war der Platz

in tollem Pflegezustand.

 

Es wurden teilweise sehr gute Ergebnisse erzielt. Das beste Brutto-

ergebnis erzielte Andreas Popp vom Golfclub Bad Liebenzell mit

72 Schlägen. Tagesbester in der Nettowertung wurde sein Mannschaftskamerad Daniel Halfar. Unser Team musste sich an diesem

Tag mit dem dritten Platz in der Teamwertung geschlagen geben.

Unser bester Spieler war an diesem Tag Kai-Uwe Wagner mit 80 Schlägen. Er kam extra aus Frankfurt angereist. Eine etwas unglückliche aber doch noch völlig akzeptable Leistung erzielte Steffen Schulz mit 85 Schlägen. Die weiteren Mannschaftsergebnisse waren: Mirko Prerauer 87 Schläge, Gunter Rädisch 90, Philippe Hofmann 91 und Gregor Fünfgeld 96 Schläge. Somit haben wir nun 33 Schläge Rückstand auf den Golfclub Bad Liebenzell und 31 Schläge auf den Golfclub Neckartal II. 

 

Vielen Dank an die Spieler, die an diesem herrlichen Sommertag wieder

zur Verfügung standen, sowie an den Golfclub Schönbuch, der diesen Spieltag perfekt organisierte und ein toller Gastgeber war. 

 

Der nächste Spieltag ist der 14. Juli beim Golf- und Landclub Schloss Liebenstein. 

 

Stand nach dem 16.06.2018:

Nr.

Mannschaft

28.04.

02.06.

16.06.

1

Bad Liebenzell

72

70

34

2

Neckartal II

74

45

59

3

Kirchheim-Wendlingen II

84

52

73

4

Schönbuch II

83

85

94

5

Schloss Liebenstein II

90

87

103

 



(Beitrag von Captain Mirko Prerauer)