"; ?>

Team AK 30 II schafft in Neckartal den zweiten Platz!


Am fünften und letzten Spieltag der Saison 2017 war das Team um Routinier Kai-Uwe Wagner zu Gast im Golfclub Neckartal. Bei golferisch sehr angenehmen Temperaturen, aber doch stets beständigem Wind, belegte man mit 63 über Par den zweiten Platz in der Tageswertung. Seinen Heimvorteil nutzte der Golfclub Neckartal mit 56 über Par. Besonders hervorstechen konnte an diesem Tag „Überflieger“ Claudius Haas aus dem Team des GCKW mit dem Tagesbestscore von 78 Schlägen. Er bestätigte hiermit seine seit Wochen bestehende gute Form. Zum weiteren sehr guten Teamergebnis trugen Thomas Kazich mit 83 Schlägen, Steffen Schulz 87, Mirko Prerauer 87, Philippe Hofmann 88 und Kai-Uwe Wagner mit 91 Schlägen bei. Somit reichte es, mit diesen Ergebnissen die Teams von Niederreutin (72 über Par), der Weitenburg (76 über Par) und Hechingen-Hohenzollern (93 über Par) auf die Plätze drei, vier und fünf

zu verweisen.

 

Am Ende des Tages bzw. der Saison nach fünf Spieltagen wurde Niederreutin mit einem Gesamtergebnis von 358 über Par souverän Erster. Unser Team AK 30 II wurde mit einem Gesamtscore von 379 über Par  hervorragender Zweiter. Somit wurde das Saisonziel mit einem starken Schlussspurt noch erreicht. Auf die Plätze drei, vier und fünf kamen Schloss Weitenburg mit 386, Neckartal II mit 395 und Hechingen-Hohenzollern mit 397 über Par.

 

Gratulation an Niederreutin zum Gewinn der Liga sowie Danke

an die jeweiligen Clubs für die tolle Gastfreundschaft und den sehr freundschaftlichen Wettkampf. 



(Beitrag von Mirko Prerauer)