"; ?>

Team AK 30 II hält den zweiten Platz und vergrößert den Abstand auf den dritten Platz


Am 6. Juli 2019 waren wir zu Gast im Golfclub Bad Liebenzell. Der erste Flight ging direkt um 11 Uhr hinter dem letzten Flight der zweiten Liga,

die ab 9 Uhr starteten, an die Teebox. Leider sorgte das kurze Startzeitfenster für längere Wartepausen.

 

Capitano Mirko Prerauer ging als erster für den GCKW an den Start. Leider konnte er nur eine 91 als Ergebnis ins Clubhaus bringen. Nun kamen nach und nach die weiteren Spieler ins Clubhaus. Jörg Trommler war der nächste und spielte solide 89 Schläge. Dann kam Gregor Fünfgeld auch

mit einer 91 ins Clubhaus. Als nächster war Stefan Kamm an der Reihe und meldete auch eine 91. Die Mine von Kapitän Mirko Prerauer wurde langsam grimmiger. Horst Hülsey meldete dann 95 Schläge an. Als letzter Spieler des GCKW kam dann Steffen Schulz mit 86 Schlägen ins Clubhaus. Nun kam es zügig zur Siegerehrung. Hier wurde nun bekanntgegeben, dass

die Mannschaft AK 30 II des GCKW immerhin Dritte in der Mannschafts-

wertung wurde. So konnte man den Vorsprung auf den Drittplatzierten Hechingen auf 18 Schläge ausbauen, verlor aber auf den Tabellenführer Niederreutin weitere Schläge.

 

Nun gilt es am letzten Spieltag den 07.09.2019 in Hechingen, einen schönen Abschluss zu schaffen. Ein Dankeschön geht an unsere Caddies Patricia Kamm, Sandra Höger und Philippe Hofmann, sowie unsere Sponsoren Jörg Trommler und Gunter Rädisch.   

  

 Nr.

Mannschaft

27.04.

18.05.

01.06.

06.07.

Gesamt

 1

GC Domäne Niederreutin  II

70

51

69,5

84,5

275

 2

Kirchheim-Wendlingen II

91

48

85,5

89,5

314

 3

Hechingen-Hohenzollern

79

71

77,5

104,5

332

 4

Schönbuch II

78

88

78,5

90,5

335

 5

Bad Liebenzell

109

84

94,5

81,5

366

 



(Beitrag von Captain Mirko Prerauer)