"; ?>

Damen AK 50 schaffen geteilten 2. Platz beim Ligaspiel in Bad Waldsee


Am Samstag den 16. Juli konnten wir Spielerinnen der Mannschaft Damen AK 50 in Bad Waldsee zum ersten Mal an unsere guten Leistungen der letzten Jahre anknüpfen. Mit einem geteilten 2. Platz waren wir auf dem langen und schwer zu spielenden Platz -aufgrund ergiebigen Regens in den Tagen zuvor-  mit der Gesamtleistung der Mannschaft endlich zufrieden.

 

Leider hatten wir in unserem ersten Ligaspiel beim GC Owingen-Überlingen und vor allem auch bei unserem Heimspiel nicht optimal gespielt und müssen nun einem Rückstand hinterherlaufen. Wir haben wenigstens in den letzten Spielen den Rückstand auf die Mannschaft des GC Schönbuch verkleinern können. Das letzte Spiel der Saison beim GC Schönbuch wird uns aber alles abverlangen, müssen wir doch gegen die Heimmannschaft etliche Schläge gut machen. Abgerechnet wird aber immer erst am letzten Spieltag, somit gehen wir fokussiert in die Pause bis zum September und geben beim letzten Spiel unser Bestes.

 

Gespielt haben: Bobby Prerauer (87 Schläge), und sie wurde damit Tagessiegerin; sowie Nicole Hederer, Kathi Kähler, Andy Greiner,

Gerda Henzler und Karin Glasmeier.



(Beitrag von Kathi Kähler)