"; ?>

Erfolgreiches Heimspiel der Seniorinnen


Am 3. Juni haben die Seniorinnen des GCKW auf der eigenen Anlage ihre Führung in der 2. BWGV Seniorinnen-Liga nicht nur behauptet, sondern weiter ausbauen können.

 

Unser Platz war in einem hervorragenden Zustand. Trotzdem ist es den anderen Mannschaften nicht gelungen, ihre Ergebnisse signifikant zu verbessern. Nur das teilweise sehr hoch stehende Rough hat einige Spielerinnen magisch angezogen, was für diese Bahnen immer zum Verlust von mindestens einem Schlag führte. Glücklich war an diesem Tag, wer die kleine weiße Kugel gerade auf dem Fairway platzieren konnte. Wie anspruchsvoll auch diese Runde für die Golferinnen der drei anderen Clubs war, zeigte sich in einem CBA Wert von -1.

 

Die einzigen Handicapverbesserungen sind beide von unserem Team gespielt worden. Herzlichen Glückwunsch an Snezana "Bobby" Prerauer und Karin Glasmeier.


Im Einzelnen spielten: Karin Glasmeier (24 Bruttopunkte), Bobby Prerauer (21), Andy Greiner (18), Gerda Henzler (17), Ingrid Berlet (16) und Kathi Kähler (13).

 

Nach dem Spieltag ergibt sich folgender Tabellenstand:

1. GCKW                 184 Bruttopunkte
2. GC Hetzenhof       170
3. GC Reischenhof     155
4. GC Hohenstaufen   139

 

Nun gilt es beim nächsten Spiel beim GC Hohenstaufen die Führung auf den Hetzenhof weiter auszubauen, die im letzten Spiel Heimvorteil haben.



(Beitrag von Kathi Kähler)