"; ?>

Klassenerhalt geschafft - Saisonziel erreicht!


3. Ligaspiel am 18. Juli:

Der erste Meilenstein auf dem Weg zu diesem Ziel wurde bereits beim dritten Ligaspiel in Schwäbisch Hall erreicht. Die Damen reisten am Vortag an, um bei unglaublichen 39 Grad Celsius die Proberunde zu spielen. Am Ligatag selbst hatte der Wettergott ein Einsehen und bescherte den Akteurinnen angenehme Temperaturen unter 30 Grad bei teilweise bedecktem Himmel. Diese unerwartet guten Bedingungen nutzten die Spielerinnen des GC Kirchheim-Wendlingen und wurden mit der gastgebenden Mannschaft geteilter Tagessieger. Zugleich bedeutete es den 3. Tabellenplatz mit nur 9 Punkten Rückstand auf den Zweitplatzierten G&LC Haghof.

 

Unser Team in Schwäbisch Hall: Bobby Prerauer (22 Brutto), Andrea Greiner (22), Karin Glasmeier (17), Inge Brauneisen (16), Katharina Kähler (15) und Karin Reich.

 

 

4. Ligaspiel am 12. September:

Unsere Mannschaft ging hoch motiviert an den Start, wollte den Heimvorteil nutzen und den angestrebten 2. Tabellenplatz erreichen. Unser Golfplatz präsentierte sich in einem hervorragenden Zustand, die Grüns waren schnell wie noch nie - ein Umstand, der nicht nur den Gästen einige Probleme bereitete. Demzufolge wurde das Ergebnis mit Spannung erwartet. Die Freude war groß, als Katharina Kähler die Siegerehrung durchführte. Mit nur einem Punkt Vorsprung verwiesen die Damen aus Kirchheim-Wendlingen die Konkurrentinnen vom Haghof auf den 3. Platz.

 

Es spielten: Bobby Prerauer (20 Brutto), Karin Glasmeier (20), Andrea Greiner (17), Susanne Schanz (16), Gerda Henzler (15) und Karin Reich.

 

 

Schlusstabelle nach 4 Ligaspielen

    Bruttopunkte
  1  GC Hetzenhof   363
  2  GC Kirchheim-Wendlingen   329
  3  G&LC Haghof   328
  4  GC Schwäbisch Hall   312

 

 

Wir gratulieren den Seniorinnen des GC Hetzenhof zum Sieg und drücken ihnen die Daumen für das Aufstiegsspiel am 3. Oktober 2015.



(Beitrag von Andrea Greiner)

 

 


Susanne Schanz (li) und Karin Glasmeier

 


Gerda Henzler