"; ?>

Damen AK 30 - Platz 2 am Haghof bestätigt


Bei heißen sommerlichen Temperaturen fand am 14. Juli am Haghof das dritte Ligaspiel statt. Auf Grund des Umbaus von einzelnen Spielbahnen und der Trockenheit des Platzes, waren die Spielbedingungen nicht einfach und es wurde eine hohe Konzentration und Aufmerksamkeit gefordert.

 

Die Spielerinnen des Golfclub Haghof haben ihren Heimvorteil mehr als genutzt und konnten den Abstand zum erstplatzierten des GC Hetzenhof um 33 Schläge und zum zweitplatzierten des GC Kirchheim-Wendlingen um 30 Schläge verringern. Das beste Einzelergebnis wurde ebenfalls vom

GC Haghof mit einer 74er Runde (3 über Par und 47 Nettopunkte) erzielt.

Somit bleibt es spannend bis zum letzten Spieltag, der am 8. September auf der Anlage des Golfclub Hetzenhof stattfindet.

 

Für den GCKW spielten:

Daniela Oberwelland (86 Schläge), Susanne Schulz (92), Antonia Schwarz-Rudolph (92), Manuela Trommler (92), Patricia Pregizer (96) und Karin Peter (97).

 

Tabelle nach dem 3. Spieltag:

GC Hetzenhof

+ 243 über CR

GC Kirchheim-Wendlingen

+ 250 über CR

GC Haghof

+ 251 über CR

GC Marhördt

+ 268 über CR



(Beitrag von Susanne Schulz)

V.l.n.r.: Susanne Schulz, Patricia Pregizer, Karin Peter, Danny Oberwelland und Manu Trommler