"; ?>

Sieger mit 30 Bruttopunkten


Am wohl letzten heißen Tag in diesem tropischen Sommer spielten die SEGOs um den Augustbecher. Außerdem zählte das Turnier als drittes von insgesamt vier Eclectic-Spieltagen. Da das Turnier am 23. August vorgabenwirksam war, hielt sich die Beteiligung in überschaubaren Grenzen. Den 15 Teilnehmern waren immerhin noch drei weitere Flights voraus gegangen, die sich an diesem Sommertag nur 9 Bahnen zugetraut hatten. 

 

Da sich schon einige Wolken gebildet hatten, war die Temperatur gegenüber den Vortagen einigermaßen erträglich. Glücklicherweise waren auch alle Flights im Clubhaus als es dann doch zu regnen anfing. Es gab an diesem Tag nur zwei Turnierteilnehmer, die ihr Handicap verbessern konnten, während vier den Puffer nicht geschafft haben. Den Augustbecher hat mit 37 Nettopunkten Brunhilde Daßler gewonnen.

Sie hat sich von 31,5 auf 31 gespielt. 

 

Den Vogel abgeschossen hat an diesem Turniertag allerdings der Bruttosieger Josef Krumpen. Jupp erreichte nicht nur 43 Nettopunkte, sondern auch sagenhafte 30 Bruttopunkte! Er hat sich damit von 11,6

auf 10,1 gespielt. Herzlichen Glückwunsch!



(Beitrag von Inge Mierke)