"; ?>

Nur strahlende Gesichter bei Kaiserwetter - 104 Teilnehmer bei „Herren laden Damen ein“


Am Dienstag den 13. Juni 2017 luden die Herrengolfer die Damen der Gruppe DAGO zu einem lockeren Wettspiel um den attraktiven

Golf-Wanderpokal ein. Bereits zum siebten Mal spielten wir dieses Freundschaftsmatch, bei dem die anschließende Geselligkeit erneut im Vordergrund stand. Bei Sonnenschein mit Temperaturen um die 27 Grad, traten 104 hochmotivierte Golferinnen und Golfer an, um nach getaner „Arbeit“ mit viel Freude das Freibier, den Sekt, die herrlichen Weiß- und Rotweine sowie das hervorragende Barbecue-Buffet zu genießen.

Und es wurde viel gelacht.

 

Pünktlich um 11 Uhr starteten auf Tee 1 und 10 die gemischten Flights zum Vierball-Bestball. Jeder deckte sich noch mit frischem Obst und kühlen Getränken ein, da eine „heiße“ Golfrunde bevorstand. Schön, dass wir ein gemeinsames Hobby haben, bei dem wir Junggebliebene uns an solch einem tollen Tag auf einer großen grünen Wiese in einem lockeren Wettspiel messen können, und anschließend gemütlich zusammen essen, trinken und plaudern können. Ein Privileg, quasi wie auf einer Glücks-Oase, das wir in dieser „verrückten“ Welt nicht genug hoch schätzen sollten.

 

Glückliche, etwas erschöpfte Spielerinnen und Spieler sehnten sich nach Rundenende der Terrasse entgegen (Loch 19), und die bereitstehenden Getränke und Snacks wurden mit Freude verzehrt. Nach einer erfrischenden Dusche waren die Strapazen fast vergessen, und es entwickelte sich schnell eine schöne Stimmung mit viel Vorfreude auf den Abend. Es durfte gefeiert werden. Und es wurde gefeiert: Ein köstliches US-Beef Brisket aus dem Smoker, ergänzt mit superweich gegrilltem Geflügel, dazu Maiskolben, Kartoffelecken sowie verschiedene frische Salate. Genau das, was allen Golferinnen und Golfern gefällt. Abgerundet wurde das Buffet durch eine große Auswahl an Eisspezialitäten.

 

Präsidentin Susanne Pöschl begrüßte die Damen und Herren, und lobte Manfred Bauer für sein unermüdliches Engagement. Ladies Captain Regina Steinbring bedankte sich für die liebe Einladung und den wunderschönen gemeinsamen Golf-Erlebnistag. Gleichzeitig lud sie die Herrengolfer für 2018 zum Retourmatch ein.

 

Besonders gespannt verfolgten alle die Siegerehrung des heutigen Wettspiels. Es zeigte sich erneut, dass solche Teamspiele besonders viel Spaß machen, und zudem auch tolle Scores hervorbringen.

 

Die Teamsiegerinnen und -sieger:

 

 Brutto    Punkte
  Damen Gerda Henzler
Ingeborg Brauneisen
     24
  Herren Ulrich Leypoldt
Walter Grupp
     33

 

 Netto Damen  Punkte
  Petra Kanzleiter
Andrea Vogt
     45
  Hilla Peters
Brigitte Winkler
     44
  Susanne Pöschl
Gabriele Werne-Dietz
     43

 

 Netto Herren  Punkte
  Klaus Ossig
Peter Menzer
     46
  Peter Lehmann
Josef Kern
     43
  Gerhard Bäurle
Willi Schlipf
     43

 

Wer hat das Teammatch ‚Damen gegen Herren‘ gewonnen? Zur Wertung wurden die besten 15 Team-Nettoergebnisse Damen bzw. Herren addiert. Die Herren haben mit 619 zu 594 Punkten gewonnen - relativ knapp!

 

Wenn auch zu jedem Wettspiel Sieger gehören: Gewonnen haben alle, die diesen herrlichen Tag miterleben durften. Der sommerliche Abend lud viele Teilnehmer des Wettspiels zu einem langen, gemütlichen Ausklang ein. Und oft hörte man sagen: „Das war ein wunderschöner Golftag“.

 



(Beitrag von Manfred Bauer)

Freundliche Begrüßung für die Damen


Der Meister am Smoker


Alles ist angerichtet


Das Top-Team der Damen, Brutto-Siegerinnen Ingeborg Brauneisen (links) und Gerda Henzler (rechts)


45 Nettopunkte: Petra Kanzleiter (links) und Andrea Vogt (rechts)


Der Pokal geht an die Herren - wieder mal