"; ?>

Zum ersten Mal DAGO After Work und Ladies on Tour


Zu ersten Mal gingen die DAGOs vorgabenwirksam auf die 9-Loch Runde. Trotz der Hitze waren 24 Damen am 18. Juli am Start, und alle kamen - zwar etwas erschöpft, aber dennoch gut gelaunt - im Clubhaus an. Auf der schattigen Terrasse erholten sich die Golferinnen bei kühlen Getränken rasch von der kurzen, für manche jedoch anstrengenden Runde. Ladies-Captain Regina Steinbring freute sich über die rege Beteiligung. Dieses After Work Turnier für Damen wird am Dienstag den 29. August wiederholt, wieder mit Start um 15 Uhr. Alle Damen des Clubs, also auch Noch-Nicht-DAGO-Mitglieder, sind dazu herzlich eingeladen.

 

An dem heißen Nachmittag gab es drei Unterspielungen, während acht Damen ihr Handicap bestätigen konnten. Angelika Häfner gewann mit

10 Punkten den Bruttopreis. Sie erspielte 20 Nettopunkte und verbesserte sich von 17,4 auf 16,8. In der Klasse A kam Gerti Schloz mit 18 Nettopunkten auf Platz 1. In der Nettoklasse B schaffte Gertraud Dollinger 20 Nettopunkte und verbesserte ihre Vorgabe von 25,4 auf 24,6. In der Klasse C erreichte Sybille Diehl mit 17 Nettopunkten den

1. Platz.

 

Ebenfalls zum ersten Mal in dieser Saison waren die Ladies auf Tour gegangen. Zwei Flights waren nach Hechingen gefahren und erlebten auf dem Platz mit Blick auf die prächtige Hohenzollernburg einen unbeschwerten und fröhlichen Golftag. Die Ausflüglerinnen sorgten in ihren hübschen, einheitlichen Poloshirts für manch erstaunt-neugierige Blick auf dem Platz und auf der gemütlichen Clubterrasse. Die Güte des Club-Restaurants ließ keine Wünsche offen.

 

Auch für ein derartiges Event gibt es in dieser Saison noch eine Wiederholung. Am 5. September führt die Golftour der Ladies

zum GC Schönbuch.



(Beitrag von Inge Mierke)

DaGo - After Work