"; ?>

Große Hitze beim 2. Peter Hahn Ladies Golftour-Turnier


Die hohen Temperaturen am 4. Juni machten es den 48 Teilnehmerinnen bei der 2. Peter Hahn Ladies Golftour nicht leicht, gutes Golf zu spielen. Zwei Damen mussten aufgeben, die anderen 46 kamen mehr oder weniger geschafft im Clubhaus an. Die Tour-Ausschreibung sah vor, dass an diesem Turnier Einzel nach Stableford gespielt wird. Die Dreier-Flihgts waren in nach Handicap gemischten  Gruppen unterwegs, so dass wie bereits im ersten Peter Hahn Turnier, viele Spielerinnen mit neuen Partnerinnen über den Platz gehen konnten.

 

Das dritte und letzte Turnier dieser Serie wird am 2. Juli wieder als Einzel nach Stableford ausgetragen. Mit 20 Punkten gewann am 4. Juni Snezana Prerauer den Bruttopreis. In der Nettoklasse A kam Sabine Zink mit 35 Punkten auf den ersten Patz. Gerda Anderl erreichte mit 34 Punkten den zweiten Platz. Dritte wurde Karin Reich mit 33 Punkten. In der Nettoklasse B siegte Gisela Schäffer mit 36 Punkten, gefolgt von Doris Lehmann und Christine Julmi mit jeweils  33 Punkten. In der Nettoklasse C lag Tessa Mayer vor Heidi Köster. Alle Siegerinnen bekamen hübsche Preise vom Sponsor.  

 

Nach dem Spiel trafen sich die DAGOs in ihrem neuen lila Outfit zum Fototermin vor dem Clubhaus, wo Ladies-Captain Regina Steinbring dann auch gleich die Siegerehrung vornahm, weil auf der Terrasse doch sehr viele Gäste saßen.



(Beitrag von Inge Mierke)