"; ?>

COVID-19 Update 29. April 2020


Sehr geehrte Mitglieder,

 

wir erwarten das Ergebnis der am 30.04. anstehenden Prüfung der Corona-Verordnung vom 17.04.2020.

Wir hoffen auf Öffnung des Spielbetriebs ab dem 04.05.2020 - selbstverständlich unter Auflagen (Hygienekonzept).

 

BWGV und DGV haben der Politik einen Maßnahmenkatalog (Hygienekonzept) vorgelegt, unter denen ein zunächst eingeschränkter Spielbetrieb auf Golfanlagen möglich ist.

Nachfolgend finden Sie die Rahmenbedingungen und Regeln für einen sicheren Spielbetrieb, welcher nach erfolgter Genehmigung durch die Landesregierung wieder aufgenommen wird.

Wir bitten Sie höflich um Einhaltung der temporären Sonderregeln, Hygiene- und Abstandsvorschriften, sowie um die von Frau Präsidentin Pöschl eingeforderte Fairness und Solidarität bei der Buchung von Startzeiten.

 

Die Erfahrungen der letzten Tage auf bereits geöffneten Anlagen hat gezeigt: Die Verstöße Einzelner können dazu führen, dass die gesamte Anlage geschlossen werden muss.

Im Interesse aller Mitglieder bitten wir deshalb um Beachtung und um Ihr Verständnis!

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dies ein temporärer Schritt auf dem Weg zurück zur "Normalität" auf den Fairways darstellt. Der Spielbetrieb wird, sobald möglich und zulässig, in Schritten "hochgefahren".  

 

An dieser Stelle möchte ich mich für Ihre Solidarität, Geduld und Fairness in den letzten Wochen bedanken. 

Weitere Updates erhalten Sie an dieser Stelle - bleiben Sie gesund!

Dagmar Mack & Mitarbeiter

 

Sonderrichtlinien

DGV-COVID-19 Golfregeln

 

BWGV DER GOLFSPORT FÜHLT SICH VON DER LANDESREGIERUNG IN BADEN-WÜRTTEMBERG IM STICH GELASSEN

 

BVG Bayerischer Golfverband



(Beitrag von GKWW)

Vielen Dank der Allianz Deutschland und dem BWGV für die Schaumstoff-Locheinsätze