"; ?>

2019 Update GKWW


nachfolgend wie in der MV angekündigt ein kurzer Rück- und Ausblick auf die Projekte 2018/19:

 

Im Frühjahr/Sommer 2018...

  • Abschluss der Wegesanierung Abschnitt 2, Restwegeflächen auf dem Golfplatz, gesamt 900m2
  • Sanierung der Drainagesysteme zwischen Bahn 3 und 7
  • Erweiterung der Parkplatzanlagen, zusätzliche 20 Parkplätze für Mitglieder, darunter ein Behindertenparkplatz und reservierte Stellflächen für E-Carts, Motor- und Fahrräder
  • Ansaat einer Wildbienenblumenwiese mit Natursteinmauer als Ausgleichsmaßnahme
  • Neugestaltung des Cartports und Erweiterung der Flotte
  • Einweihung der Infotafeln „Golf&Natur“ und „Jacobsweg“

Im Herbst/Winter 2018…

  • Sanierung der Driving Range (Austausch der Teeline und Matten)
  • Zweites Sanden der Fairways (doppelter Einsatz in 2018)
  • Renovierung der Gastronomie (Malerarbeiten)
  • Neue Küche (Austausch u.a. des zentralen Küchenblocks)

Hiermit ist der Investitionszyklus 2013-2018 mit dem Ziel Update des Clubhauses, der Wege und Außenanlagen abgeschlossen und wir richten den investiven Fokus ab 2019 ff auf den Golfplatz.

 

Ziel aller Maßnahmen ist die nachhaltige Bewirtschaftung der Golfanlage im Einklang mit der Natur, sowie die Umsetzung von Umwelt- und Qualitätsstandards entsprechend der Zertifizierung „Golf und Natur Gold“. In Planung ist u.a. die Teilnahme an der Allianz für Wildbienen der deutschen Wildtierstiftung.

 

Im Mittelpunkt der Maßnahmen 2019 steht der Platz, d.h. Fairways, Bunker, Wassermanagement, in Stichworten:

  • selektives Sanden und Düngung zur Reduktion der Wurmaktivitiäten
  • Renaturierung Bunker Spielbahn 14
  • Update Beregnungstechnik, u.a. Hochsetzen der Sprinkler
  • Optimierungen des Wassermanagements
  • Genehmigungsverfahren für zentrales Sandzwischenlager zur Andienungsoptimierung der Platzpflege

Ab 2020…

  • selektive Drainagensanierung Bunker
  • selektives Reshaping der Bunkerkanten

Ziel ist die Verbesserung und der langfristige Erhalt guter Spielqualität sowie die Sicherung der Objekt- und Dienstleistungsqualität. Maßnahmen und Pflegebetrieb werden durch Herrn Dr. Gunter Hardt, anerkannter DGV- Sachverständiger für Anlage & Pflege von Golfplätzen, betreut.

 

Wir freuen wir uns auf die bevorstehende Saison 2019 und informieren zu den Bereichen:

 

Das Greenkeeping wird 2019 im 18ten Jahr von Reiss Rasenpflege und Mitarbeitern Marius, Jan, Martin und Johannes ausgeführt – Moritz Wehner wurde Ende Februar mit Dank und Anerkennung verabschiedet. Marius Knorr zeichnet ab März für das Team verantwortlich.

 

In der Gastronomie sorgt das erfahrene Team um Philip Reise für Genuss und Stärkung – ab sofort auch wieder von der saisonalen „Mitgliederkarte“.

 

In der Golfschule erwarten Sie unsere Pros Jimmy, Mika und Andrew. Neben attraktiven Golfreisen bieten die Pros Schlägerfitting und Reparaturen an. Logoware des Clubs wird ab sofort über unseren Partner Golfhouse Stuttgart angeboten.

 

Der Wettspielkalender offeriert 2019 die beliebten After Work- und Mittwochsturniere Mercedes Benz / Vinoteck / Golfhouse. Dazu attraktive Wochenendturniere, darunter erstmalig der „1. Fun Cup“ und das „1. hps-Open“ sowie den Porsche Golf Cup, die Jaguar Landrover Trophy, Husqvarna Challenge, Golf Cup Hengstler Immobilien und die Klassiker Preis der Präsidentin und 14. Drechsler Cup.

 

Unseren Sponsoren und Partnern danken wir herzlich für die langjährige Unterstützung. Abschließend danken wir unseren Mitarbeitern, den Ehrenamtlichen des Clubs, Frau Präsidentin Pöschl & Vorstand für die gute Zusammenarbeit und wünschen eine schöne Saison 2019.



(Beitrag von GKWW)