"; ?>

12. AUDI Quattro Cup


Zum 12. Mal wurde am Samstag, den 20. Mai 2017, der Audi Quattro Cup, gesponsert vom Autohaus Drechsler, als Vierer mit Auswahldrive auf unserer Golfanlage ausgetragen. Frank Hettler begrüßte ab 8 Uhr die Flights persönlich an Tee 1 und übergab ihnen die beliebten Audi- Startgeschenke. Bei strahlendem Sonnenschein gingen 88 gut gelaunte Teilnehmer an den Start. Das traditionelle Weißwurstfrühstück genossen Sie auf der sonnigen Terrasse des Golfclubs.

Einen würdigen Abschluss des gelungenen Turniertags machte Philip Reise möglich, der ein ansprechendes Menü servierte: schwäbische Festtagssuppe, Schweinefilet in Champignonrahmsauce mit Pommes Dauphine und Marktgemüse. Als Dessert bereitete er Apfelküchle aus dem Ofen mit Vanilleeis zu.

Nach der Stärkung fand die Siegerehrung statt:

Mit sensationellen 48 Netto Punkten spielte sich das Team Manuela Trommler und Robin Lars Schmitt auf Platz 1 und wurde somit für das Deutschland Finale nominiert.

Platz 2 erreichte das Team Britta Hermann und Hannes Wessbecher mit 42 Netto Punkten, Laurin Luis Kamm und Stefan Kamm belegten mit 41 Netto Punkten Platz 3.

Das 1. Brutto ging mit herausragenden 38 Brutto Punkten an das Team Verena Kunz und Maximilian Bauer.

Der „Longest Drive“ ging an Laurin Luis Kamm und Julia Hohnecker - „Nearest to the Pin“ erspielten Alina Reutter und Maximilian Bauer.

Zum Abschluss kündigte Frank Hettler zur großen Freude der Teilnehmer ein Wiedersehen zum 13. Audi Quattro Cup in 2018 an.

Ein herzliches Dankeschön gilt dem familiengeführten Autohaus Drechsler, Frank Hettler und Mitarbeiter, die das Wettspiel mit großem Engagement begleitet haben.



(Beitrag von GKWW)