"; ?>

Pfingstochsenturnier zu Gunsten des Fördervereins


Am Pfingstmontag den 21. Mai fand, wie schon seit Jahren, das traditionsreiche Pfingstochsenturnier des Golfclubs statt. Auch dieses Jahr wurde wieder für einen guten Zweck um den besten Chapman-Score gekämpft, was letztlich 1.500 € in die Kasse des Fördervereins jugendlicher Golfer Kirchheim-Wendlingen e.V. gebracht hat.

 

Bestes Wetter begrüßte die ersten Flights an diesem Pfingstmontag

und natürlich auch ein hervorragender Platzzustand. 92 Turnierteilnehmer machten sich in 2er-Teams und 4er-Flights auf dem Weg, um einen wunderbaren Golftag zu erleben. Gespielt wurde ein Chapman Vierer,

mit der Besonderheit, dass jedes Team bis zu 8 Schläge wiederholen konnte, die nicht so gut gelungen waren. Natürlich war dieser Joker

nicht kostenlos, sondern brachte jedes Mal 5 € in den Spendentopf des Fördervereins, was alleine dadurch einen Betrag von 880 € einspielen ließ. Man sieht also, dass viel Ehrgeiz mit von der Partie war.

 

Zudem kam noch der Erlass von Bearbeitungsgebühren und einem Teil

der Startentgelte durch die Betreibergesellschaft, was final einen Betrag von 1.432 € erbrachte. Doch damit nicht genug: da Andrea und Sezgin Baki von Luchs Obst & Gemüse ihren eigens gestifteten Preis selbst erspielten, lud Sezgin Baki zu einer spontanen Versteigerung des Delikatessenkorbs ein, welche den Betrag auf 1.500 € aufrundete.

 

Der Golfclub bedankt sich bei allen Sponsoren:

  • GKWW Frau Dagmar Mack
  • Bäckerei Goll
  • Luchs Obst & Gemüse
  • Kessler Sekt
  • Philip Reise, Restaurant am Golfplatz

>  Bildergalerie Pfingstochsenturnier

(Beitrag von Maikl Wirth)