"; ?>

Oster-Vierer 2019 mit sommerlichem Wetter


Bei herrlichem Vor-Sommerwetter (wie sagte der Spielführer Herbert Schleehauf, "Präsidentinnen-Wetter") wurde am 20. April der diesjährige Oster-Vierer ausgetragen. Die Beteiligung war groß und so konnte die Präsidentin, Susanne Pöschl, 40 Teams begrüßen, also 80 Teilnehmer.

Der Oster-Vierer wurde dieses Jahr mit halber Vorgabe gespielt, um das Ergebnis bei evtl. schwächeren Spielern etwas anzupassen. Für manche Golfer etwas ungewohnt, was der Stimmung und der Freude an diesem Tag aber keinen Abbruch tat. Traditionell wurde das nicht vorgabe-

wirksame Turnier von der Firma "Rübezahl Schokoladen" mit süßen

Oster-Tüten gesponsert, wofür wir uns herzlich bedanken.

 

Die fünf ersten Teams wurden: (Netto)

1.  Snezana und Mirko Prerauer - 45

2.  Claus Kögler / Bernd Schwebke - 43

3.  Susanne und Steffen Schulz - 42

4.  Cornelia Erlacher / Thomas Graf - 41

5.  Gabriele Leist-Wolshofer und Bernhard Wolshofer - 40

 

Übrigens waren noch zwei andere Teams mit 40 Nettopunkten auf

den weiteren Plätzen und nach unten quasi immer nur um einen Punkt weniger versetzt. Das zeigte auch die Leistungsdichte der Teams.

Und weil das Wetter so herrlich mitspielte, wurde das Abschlussessen

mit Siegerehrung kurzerhand auf die Terrasse verlegt. So ging ein wunderbarer Golftag in lockerer Runde zu Ende, für einige mit viel Schokolade.



(Beitrag von Alexander Ratkovic)