Clubmeisterschaften 2018


Grant Gouws wird zum ersten Mal Clubmeister bei den Herren, und bei den Damen siegte Dorina Bosch nach zwei Jahren Pause erneut. 

Frank Amhoff holte sich den Titel bei den Senioren, bei den Seniorinnen kämpfte sich Manuela Trommler an die Spitze.

Jeremy Hülsey wird Jugendmeister und Club-Vizemeister, und Asia Liana Schimmer steht bei der weiblichen Jugend ganz oben auf dem Treppchen.

 

Es schien, als hätte unsere Clubmeisterschaften am 1. und 2. September 2018 den Herbst eingeleitet, denn die 90 Teilnehmer*innen mussten

sich an diesem Wochenende auf fast ungewohnte Temperaturen und Wetterverhältnisse nach diesem Supersommer einstellen.

 

Dieses Jahr gab es eine Änderung bei den Clubmeisterschaften, welche ermöglichte, dass man um mehrere Titel spielen konnte, falls denn die Voraussetzungen dafür gegeben waren. So konnten zum Beispiel die Jugendlichen sowie die Senioren um den Clubmeistertitel spielen, wenn

sie sich dafür gemeldet hatten. Dies stellte unseren Spielführer Herbert Schleehauf vor neue Herausforderungen, betreffend die Startlisten und den Cut nach der ersten Runde, welche aber wie gewohnt souverän umgesetzt wurden.

 

Am frühen Samstag starteten die ersten der 90 Golfer*innen in das wichtigste Club-Turnier des Jahres. Es ging darum, sein bestes Golf zu spielen, was vielfach auch wirklich gelang. Nach dem ersten Spieltag reduzierte der berühmte Cut das Teilnehmerfeld, bei den Herren am deutlichsten bemerkbar. Somit starteten am Sonntag 12 Spieler dieses Teilnehmerfelds nicht in die zweite Runde.

 

Am Sonntag ging es noch etwas früher an den Start, bzw. an die Teeboxen 1 und 10. Bis zum Mittag sollten die Flights ihre 18 Loch gespielt haben, welche die Möglichkeit hatten, in einer dritten Runde

um die Clubmeisterschaft bei den Herren zu kämpfen.

 

Bei den Damen führte Dorina Bosch mit 4 Schlägen Vorsprung vor ihren Verfolgerinnen, welchen es mindestens zu halten gab.

 

Auch bei den Senioren wurde es spannend. Frank Amhoff lag mit nur einem Schlag Vorsprung auf dem ersten Platz und musste in der finalen Runde am Sonntag diese Führung mindestens halten. Bei den Seniorinnen lag Antonia Schwarz-Rudolph mit Manuela Trommler schlaggleich, dicht gefolgt von Patricia Pregizer.

 

Bei der Jugend führte Philipp Starz, verfolgt von Silvio Klein und Jeremy Hülsey. Asia Liana Schimmer erkämpfte sich bereits in der ersten Runde drei Schläge Vorsprung zum zweiten Platz nach den ersten 18 Loch.

 

Gegen 14 Uhr starteten die Herren nach kurzer Pause in die finale Runde, welche die Jugend und die Senioren kurz zuvor begonnen hatten. Nach 36 Loch führte Patrik Bauer das männliche Teilnehmerfeld an, dicht gefolgt von Max Philipp Schwab und Grant Gouws - die beide auch als letzter Flight in die dritte Runde starteten. Im Folge-Flight starteten Jeremy Hülsey, Johannes Hohnecker und Silvio Klein, ebenfalls mit einer guten Chance auf den Titel. Patrik Bauer musste über die 18 Loch stabil bleiben, was ihm irgendwie nicht so gelingen wollte. Grant Gouws spielte schnell das erste Birdie, und Philipp Max Schwab hatte auf den ersten 9 Loch auch einige Schwierigkeiten. Grant blieb konstant auf einem sehr hohem Level, Max Philip kämpfte sich auf den zweiten neun wieder stark zurück, und Patrik Bauer 'wackelte' immer mal wieder. Jedoch kam immer wieder die Nachricht zu den begleitenden Zuschauern, dass Jeremy Hülsey mit außerordentlichem Golf im vorangegangenen Flight überzeugte.

So war allen unklar, wie denn jetzt welcher Spieler im Kampf um die Trophäe liegt. 

 

Erst im Clubhaus konnte diese Frage geklärt werden. Grant Gouws überzeugte mit der besten Runde des Turniers (69 Schläge) und holte sich den Titel vor Jeremy Hülsey. Patrik Bauer viel auf den dritten Platz zurück, punktgleich mit dem vierten  Philipp Max Schwab (nach

Computer-Stechen).

 

Bei den Damen baute Dorina Bosch ihren Vorsprung weiter aus und entschied die Clubmeisterschaften der Damen für sich. Allerdings erkämpfte sich Charlotte Winkler den zweiten Platz nach Computer-Stechen vor Alina Reutter.

 

Frank Amhoff gab bei den Senioren die Führung nicht mehr ab. Allerdings erkämpfte sich Manuela Trommer den Sieg bei den Seniorinnen, und Snezana Prerauer gelang noch der Schritt aufs Treppchen mit einer großartigen zweiten Runde.

 

Wenn jemand bei den Herren so weit vorne mitspielt, ist es natürlich anzunehmen, dass er auch bei den Jugendlichen ganz vorne mitspielt, nachdem Philipp Starz nur eine 79 in der zweiten Runde gelang. Silvio Klein konnte seinen zweiten Platz halten. Asia Liana Schimmer ließ sich die Führung nicht mehr nehmen, lediglich bei Jana Zäh und Carla Bauer wurde es nochmal spannend um Platz zwei und drei - wobei es

Carla Bauer gelang, die Platzierung vom Vortag zu ihren Gunsten zu drehen.

 

Aufmerksam verfolgt wurden die Spiele der Clubmeisterschaft von vielen Clubmitgliedern, die teilweise sogar die Spielerinnen und Spieler auf dem Platz begleiteten und von der Terrasse aus die Ankommenden mit reichlich Applaus empfingen. 

 

Tabellen (Zählspiel, Schläge pro Runde und Gesamt):

    Herren  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Grant Gouws   70   75   69   214
2.   Jeremy Hülsey   76   71   71   218
3.   Patrik Bauer   74   70   75   219

 

    Damen  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Dorina Bosch   79   77   -   156
2.   Charlotte Winkler   84   87   -   171
3.   Alina Reutter   83   88   -   171

 

    Senioren  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Frank Amhoff   74   77   -   151
2.   Luigi Ciampini   78   77   -   155
3.   Stefan
  Waggershauser
  80   77   -   157

 

    Seniorinnen  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Maunela Trommler   89   88   -   177
2.   Antonia
  Schwarz-Rudolph
  89   91   -   180
3.   Snezana Prerauer   95   86   -   181

 

    Jungen  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Jeremy Hülsey   76   71   -   147
2.   Silvio Klein   75   74   -   149
3.   Philipp Starz   74   79   -   153

 

    Mädchen  
     Runde 1  Runde 2  Runde 3  Gesamt
1.   Charlotte Hofmann   79   82   -   161
2.   Charlotte Winkler   88   91   -   179
3.   Leah Lenz   93   103   -   196

 



(Beitrag von Maikl Wirth)

Clubmeister Grant Gouws und Dorina Bosch


Clubmeister Senioren Manuela Trommler und Frank Amhoff


Clubmeister Jugend Asia Liana Maria Schimmer und Jeremy Hülsey