"; ?>

CLUBMEISTERSCHAFT 2020


Die Clubmeisterschaft 2020 hatte es mal wieder in sich. Spannende Wettkämpfe, unteranderem ein Stechen bei den AK30 Damen an der 10, ein Hole-in-one von Sezgin Baki an der 16, eine überraschende Sektdusche für den Clubmeister auf dem letzten Grün.

 

Das ganze bei fast nur gutem Wetter und einem perfekt vorbereiteten Platz unserer Greenkeeper, die ja bekanntlich immer gute Arbeit leisten. Deshalb wurden sie diesmal auch zu einem guten Frühstück in die Backstube Goll eingeladen. Vielen Dank für die immer gute Platzpflege.

 

Zwei Tage lang wurde wieder in den unterschiedlichen Altersklassen gespielt, wobei es für viele der 118 Teilnehmer üblicherweise mehrfach auf den Platz ging. Die Besten mussten insgesamt 3 Runden, also 36 Loch an den beiden Tagen spielen.

Die Clubmeister wurden ausgespielt in den Klassen Damen/Herren Aktive und auch AK 30 / AK 50 / AK65. Erfreulich, dass dieses Mal auch ein paar Jugendliche am Start waren.

 

Wegen den besonderen Zeiten wurden dieses Jahr die Siegerehrungen am Sonntagabend auf der Terrasse des Clubheims bei einem lockeren „Sit-In“ mit guter Stimmung und Freibier durchgeführt. Die Präsidentin, Susi Pöschl, bedankte sich beim Spielführer Herbert Schleehauf, der schon in den Tagen davor das Turnier prima vorbereitet hatte. Ebenso bei den Damen aus dem Office, Clubmanagerin Stefanie Döpper und Clubsekretärin Ursula Knuth.

 

Die neuen Clubmeister heißen Lilian Joy Bühle (Clubmeisterin Mädchen und Damen) und Jeremy Hülsey (Clubmeister Jungen und Herren). Weitere Sieger sind Johannes Hohnecker AK30, Frank Amhoff AK50, Luigi Ciampini AK65, Sabrina Struckmeier AK30, Miriam Wulffen AK50. Alle weiteren Plätze und Ergebnisse wie immer in Albatros online oder im Aushang im Clubhaus. Den Link zur Fotogalerie mit weiteren Foto Impressionen finden Sie weiter unten.

 

Vielen Dank allen Teilnehmern für diese gelungene Clubmeisterschaft 2020.


>  Foto Impressionen vom Turnier

(Beitrag von Alexander Ratkovic)

Clubmeisterin und Clubmeister 2020 - Lilian Joy Bühle und Jeremy Hülsey (jeweils Sieger Jugend und Damen/Herren)


v. links: Sezgin Baki (Hole-in-one an der 16) und Mirko Prerauer | rechts: Spielleitung Herbert Schleehauf hat alles im Griff


Überraschung am Grün 18 für den neuen Clubmeister


Einladung zum Greenkeeper Frühstück


Weitere Foto Impressionen hier!