"; ?>

Regina Steinbring als DAGO-Captain für zwei Jahre wieder gewählt


Noch vor dem Angolfen, das mit einem Zweier-Scramble am Dienstag, 14. April terminiert ist, haben die Mitglieder der Gruppe Damengolf (DAGO) Regina Steinbring für weitere zwei Jahre im Amt als Ladies-Captain einstimmig wieder gewählt. Am 31. März wurden im Clubhaus auch ihre Teammitarbeiterinnen ohne Gegenstimmen in ihrem Ämtern bestätigt. So führt Inge Knabe weiterhin die Kasse und ist Vize-Captain, Rita Knieszner und Dagmar Hempel-Schaefer sind für die Veranstaltungen zuständig. Inge Mierke wird auch künftig die Berichte schreiben. Andrea Greiner hatte die einstimmig erteilte Entlastung des DAGO-Vorstandes vorgenommen und sich unter dem herzlichen Beifall der Teilnehmerinnen der Versammlung bei Regina und ihrem Team für die geleistete Arbeit bedankt.

 
Großes Lob und der Dank des Clubvorstandes gab es für das DAGO-Team auch von Clubpräsidentin Susi Pöschl. Sie gab bekannt, dass die Betreiber das Greenfee auf 80 € erhöht haben, Spieler von Partnerclubs erhalten 30 % Ermäßigung. Bei den Interclubspielen gelten jedoch die bisherigen Preise. Die DAGOs werden weiterhin im jährlichen Wechsel Interclubspiele mit dem GC Hetzenhof austragen. Zusammen mit Reutlingen-Sonnenbühl und Niederreutin wird künftig gemeinsam an einem Tag zum Interclubspiel eingeladen, so dass in Kirchheim-Wendlingen nur alle drei Jahre dieses Turnier gespielt wird. Da Regina inzwischen die dienstälteste Ladies-Captain dieser drei Clubs ist, wird diese erste gemeinsame Veranstaltung am 1. September 2015 auf dem Schulerberg stattfinden.


In ihrem Rückblick erinnerte Regina an 17 Spieltage im Jahr 2014, wovon drei vorgabewirksam waren. 66 Damen nahmen an der Betty-Baclay- und 64 an der JAB- Anstoetz-Eclectic-Serie teil. Die Interclubspiele waren mit 45 Golferinnen in Sonnenbühl und 60 in Niederreutin sehr gut besucht. Zu den Höhepunkten im vergangenen Jahr zählten das Ladies Open sowie das Turnier Damen laden Herren ein. Die Damen spielten auswärts in Bad Liebenzell und in Weitenburg, der Jahresausflug führte zum Stromberg und ins Nahetal. Wegen starkem Regen wurde ein Golftag spontan zur erlebnisreichen Stadtführung in Mainz umgeplant. Zum Dreitagesausflug 2015 an den Starnberger See haben sich bereits 22 Damen angemeldet, es sind jedoch noch weitere Plätze frei.


Gerne trafen sich die Damen auch außerhalb der Golfplätze; ein abwechslungsreiches Winterprogramm hinterlässt viele gute Erinnerungen. Die DAGOs informierten sich auf der Stuttgarter Börse, besuchten die Markthalle in Stuttgart und trafen sich auf der CMT, erlebten einen witzigen Abend bei Strothmans Magic Lounge und schließlich wanderten sie mit Wanderführerin Annette Riekert vom Schloss Solitude zum Bärensee.


Auf die derzeit 85 DAGOs wartet ein Kalender von insgesamt 20 Turnieren, darunter auch einige Ausflüge zu anderen Plätzen. Vom 14. April bis zum 13. Oktober treffen sich die Damen jeweils dienstags im 14-tägigen Wechsel um 11.45 Uhr zur Scorekarten-Ausgabe, Spielbeginn ist (mit Ausnahme von Einladungs-Turnieren) jeweils um 12 Uhr.



(Beitrag von Inge Mierke)