"; ?>

Goldener Ball zur Ladies-Tour-Eröffnung


Mit einem goldenen Ball wurde am 3. Mai auf unserer Anlage die Ladies-Golf-Tour 2016 eröffnet. Die beliebte Amateur-Damenturnierserie mit 5.000 gemeldeten Golferinnen aus 125 Clubs in Deutschland, Österreich und Luxemburg hat nun nach Betty Barclay mit Peter Hahn einen neuen Namensgeber. Der Geschäftsführer des Modeversenders in Winterbach im Rems-Murr-Kreis, Dr. Daniel Gutting, gab - assistiert vom Prokuristen der Firma Jörg Marx - den goldenen Abschlag an Bahn 1 ab, bevor die 62 Turnierteilnehmerinnen der DAGOs in weißer Hose und der neuen strahlend blauen Peter-Hahn-Weste auf die Runde gegangen sind.

 

Ladies Captain Regina Steinbring hatte die Damen aus Kirchheim-Wendlingen zur Turnierserie angemeldet, gab aber zu erkennen,
dass man als Nachbarclub vom Peter Hahn Firmensitz auch gerne die Auftaktveranstaltung ausrichten würde. Mit Ausnahme des wenig ansprechenden Wetters, das sich windig und nasskalt zeigte, wurde nun diese Tour-Eröffnung zu einem Event, an das sich alle Beteiligten noch lange gerne erinnern werden. Die DAGOs zeigten sich mit einem erlesenen Buffet bereits zum Frühstück als gute Gastgeberinnen. Geschäftsführerin Dagmar Mack zollte den Golferinnen Respekt vor der sportlichen Leistung, hatten doch fast alle trotz Regen und Sturm 18 Bahnen gespielt.

 

Club-Präsidentin Susi Pöschl freute sich, dass im Jubiläumsjahr der DAGOs eine solche Turnier-Eröffnung stattfinden kann. Vor 20 Jahren wurde das Damengolf von Ingrid Breuning gegründet. Die langjährige Ladies Captain wäre genau an diesem Tag 78 Jahre alt geworden. 

 

Voll des Lobes waren sowohl die Sponsoren der Ladies-Tour als auch die Repräsentanten der veranstaltenden Agentur Finest Moments. Dr. Daniel Gutting von Peter Hahn bedankte sich für die ,,sensationelle Organi-sation“, und als er am Abend nach der Siegerehrung auch noch mit einem Geschenk bedacht wurde, meinte er: ,,So etwas habe als Sponsor noch nie erlebt“. Die Geschäftsführer von Finest Moments, Nanett Ewald aus Berlin und Philipp Keller aus München, waren über die Spendierfreudigkeit der DAGOs hoch erfreut. Sie verkauften Charity-Lose für die Stiftung ,,Bündnis für Kinder“. Die Fernsehjournalistin Karen Webb wird insgesamt 10.000 € von Finest Moments für diese Stiftung erhalten. ,,Wird der Betrag nicht durch den Verkauf der Lose erreicht, rundet unsere Agentur den genannten Betrag auf“, erklärte Philipp Keller. An diesem Abend kamen schon mal 1.500 € zusammen. Einige der Damen hatten dann auch großes oder kleineres Losglück und gewannen schöne Preise. 

 

Hübsche Preise gab es auch für die besten Turnierergebnisse. Das Peter Hahn Eröffnungsturnier gewann Daniela Oberwelland mit 18 Brutto-
punkten. In der Nettoklasse A lagen Almut Winkler, Elisabeth Müller und Susi Pöschl vorne. Die Nettoklasse B gewann Gaby Hauff, gefolgt von Angelika Häfner und Renate Schade-Hellich. In der Nettoklasse C lagen Gertraud Dollinger, Hilla Peters und Ute Lehmann vorne. Den Longest Drive hatte Almut Winkler,. Nearest To The Pin Sabine Bosch.

 

Die Peter Hahn Turnierserie wird als Eclectic gewertet. Es gibt noch zwei weitere Spieltage mit Preisen für die Tagessieger und am dritten Spieltag zusätzlich für die Siegerinnen der Serie.


>  Weitere Fotos hier

(Beitrag von Inge Mierke)