Damen laden Herren ein


Am Dienstag, dem 17. Juni trafen sich 45 DAGOs und 35 Herrengolfer zum gemeinsamen Golfspiel und einem anschließenden Grillfest. Die 80 TeilnehmerInnen begannen um 12:00 Uhr mit einem  Kanonenstart. Alle SpielerInnen der 20 Flights waren hoch motiviert, galt es doch schon zum vierten Mal den Wanderpokal zu verteidigen oder zu gewinnen. Gespielt wurde Einzel nach Stableford.

 

Bei ausgezeichnetem Golfwetter wurde gestartet. Nach gut der Hälfte des Spiels trieb der Wind die schwarzen Wolken über den Golfplatz. Der Regen prasselte nur so auf die Fairways nieder und das Spiel musste leider unterbrochen werden.  Einige Flights nutzten die Gelegenheit um sich im Clubhaus an dem ausgezeichneten Halfway-Büfett der Damen zu stärken. Andere suchten die Schutzhütten auf. Nach einer fast einstündigen Unterbrechung konnte die Runde dann doch noch fortgesetzt werden und der Kampf um den Pokal ging weiter.

 

Nach dem Spiel gab es im Clubhaus Freibier und die Damen wurden mit einem von den Herren gesponserten Cocktail empfangen. Dieser "Ladykiller"war ausgesprochen erfrischend aber nicht ganz ungefährlich.  Das ausgezeichnete Grillbüfett von Philipp Reise konnte sich auch wieder sehen lassen und ließ uns die Strapazen des Spiels schnell vergessen. Eigentlich war geplant, dass wir auf der Terrasse feiern, doch die abendlichen Temperaturen waren einfach zu kühl. Gegrillt wurde draußen und gegessen im Clubrestaurant. Die Stimmung war super und trotz des Fußballspiels hielten es einige Gäste noch lange im Clubhaus aus.

 

Bei der Siegerehrung wurde es spannend. Die Damen und Herren wurden getrennt gewertet. Es gab jeweils einen Brutto- und drei Nettopreise.

 

Bruttosieger:
Susanne Pöschl 20 Punkte
Jörn Gosch       24 Punkte

 

Nettowertung Herren
1. Maikl Wirth,         41 Punkte
2. Manfred Bauer,    39 Punkte
3. Hermann Willmes, 37 Punkte

 

Nettowertung Damen
1. Brigitte Steiner,         41 Punkte
2. Ingeborg Brauneisen, 36 Punkte
3. Gisela Schäffer,         35 Punkte

 

In die Gesamtwertung für den Pokal kamen jeweils die besten 20 Ergebnisse der Teams. Die Herren gewannen den Pokal verdient mit 674 zu 654 Punkten. Herzlichen Glückwunsch an die Herren. Als Preise gab es Gutscheine für das Clubrestaurant. Für die Damen wurde noch einen Trostpreis verlost. Die glückliche Gewinnerin war Hilla Peters. Sie erhielt ein 3er Holz. Alle Herren konnten als "give-away" einen mit Whiskey gefüllten Golfball mit nach Hause nehmen.

 

Wie immer hat allen dieser Tag sehr viel Spaß gemacht das nächste Event dieser Art in 2015 wird mit Spannung erwartet.



(Beitrag von Regina Steinbring)