Perfekter Saisonstart ist geglückt


Am Sonntag, 17. Mai, startete die erste Herrenmannschaft in die neue Golfsaison. 2015 spielt sie in der Regionalliga Süd gegen starke Gegner von Golfclub Augsburg, Schloss Liebenstein, Heidelberg-Lobenfeld und Jura Golf Hilzhofen. Pro Spieltag werden acht Einzel und vier Vierer gespielt aber nur die besten zehn Ergebnisse werden gewertet.

 

Bei ausgezeichneten Wetter- und Platzbedingungen starteten um 8 Uhr die Einzel, und von Beginn an zeigten alle Spieler absoluten Willen und höchsten Einsatz. 40 Spieler kämpften in den Einzeln auf höchstem Niveau um die niedrigsten Scores. Begleitet und motiviert von dutzenden Zuschauern liefen viele Spieler zur absoluter Höchstform auf. Nach knapp fünfeinhalb Stunden gingen die Einzel zu Ende, und ohne großes Durchatmen starteten die Vierer.

 

Zu diesem Zeitpunkt waren noch keine genauen Zwischenergebnisse bekannt, allerdings ließ der "Buschfunk" ein enges Kopf-an-Kopf Rennen vermuten. Sprich: es war jedem klar, es muss nochmal eine erstklassige Leistung  am Nachmittag abgeliefert werden. Nach den bereits durchgängig guten Einzelergebnissen legten fast alle Teams nochmal nach und konnten gute Scores für die Gesamtwertung ins Clubhaus bringen.

 

Gegen 18:30 Uhr beendeten dann die letzten Spieler nach kräftezehrenden 36 Loch ihre Runde, und es ging in die Auswertung um den Tagessieger zu ermitteln. Insgesamt wurden von 56 gespielten Ergebnissen sechs unter Par erzielt. Drei in den Einzeln und drei in den Vierern. Mit einem Gesamtergebnis von 781 Schlägen (+61) belegte das Team aus Hilzhofen den fünften Platz. Vierter wurden die Heidelberger mit 760 Schlägen (+40).  Spannend wurde es nun um die Podiumsplätze. Mit sensationellen Vierern wurde aus einem Zweikampf doch noch ein Dreikampf. Mit 747 Schlägen (+27) wurden die Liebensteiner knapp geschlagen Dritter. Mit 745 Schlägen (+25) und nur 5 Schlägen Rückstand ging der zweite Platz an die nach den Einzeln führenden Augsburger, und unser Heimvorteil konnte sensationell genutzt werden. Ein Ergebnis von 740 Schlägen (+20) bringt dem Team des GCKW somit die erste Tabellenführung in dieser Saison.

 

Ein riesiger Dank gilt allen Freiwilligen, die als Vor-Caddies, Grill-Keeper und BegleiterInnen alles gegeben haben, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Ein herzlicher Dank geht auch an die vielen Zuschauer, die auf dem Platz und der Terrasse für die notwendige Stimmung und Unterstützung unserer Mannschaft gesorgt haben.


Last but not least sind alle Mannschaftsspieler extrem begeistert über unsere hervorragende Mannschaftskleidung und danken dafür unserem Sponsor Horst Hülsey.

 

 

>  Weitere Fotos


>  Aktueller Tabellenstand (aus dem DGL-System)

(Beitrag von Jan-Philipp Steinbring)