Zuschauer herzlich willkommen zum sportlichen Höhepunkt der Saison am nächsten Sonntag


Am Sonntag den 31. Juli kommen Spitzengolfer aus Baden-Württemberg und Bayern auf unseren Golfplatz zum letzten Verbandsspiel der Saison

in der Regionalliga Süd. Ab 07.30 Uhr geht es darum, ob die

1. Herrenmannschaft des GCKW auch im nächsten Jahr weiter in der dritthöchsten deutschen Spielklasse antreten darf.

 

Am letzten Spieltag kämpfen mit dem GC Eschenried, dem GC Bad Wörishofen und dem GC Kirchheim-Wendlingen noch drei Mannschaften um den Klassenverbleib. Captain Udo Steinbring bringt die Dramatik des Abstiegskampfs auf den Punkt: „ Der GC Feldafing steht als Meister fest, der GC Schönbuch ist faktisch bereits abgestiegen. Die anderen drei Mannschaften in der Gruppe sind punktgleich. Wir müssen mindestens dritter werden, um sicher in der Regionalliga zu verbleiben. Auf unserem Heimplatz sollte uns dies gelingen. Wir können in Bestbesetzung antreten“.

 

Besondere Spannung versprechen die sogenannten Vierer am Nachmittag. Da müssen zwei Spieler immer abwechseln mit einem Ball spielen.

Start ab 13.30 Uhr an Tee 1.

 

Zuschauer sind nicht nur auf der Golfanlage herzlich willkommen, Zuschauer dürfen auch gerne auf den Golfbahnen die Spieler begleiten. Die Unterstützung durch viele Mitglieder hilft unseren Spielern sehr.

An der Bahn 13 gibt es Rote vom Grill und Getränke.

 

Neben der Herrenmannschaft trägt am Sonntag die 1. Damenmannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen ihr vorletztes Spiel in der Oberliga daheim auf dem Golfplatz am Schulerberg aus. Die Einzel beginnen um 10.00 Uhr. 



(Beitrag von Michael Winkler)